Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.




Der Energiepark Hahnennest

Ein einzigartiges Projekt in Baden-Württemberg

Vier große landwirtschaftliche Familienbetriebe aus Hahnennest haben sich zum Energiepark Hahnennest zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Biogasanlage zu bauen und zu betreiben. Die Anlage wurde im Jahr 2010 geplant und bereits im September 2011 konnten die ersten beiden Blockheizkraftwerke in Betrieb genommen werden. Anfang 2012 wurde die Biogasaufbereitungsanlage der Firma Haase fertiggestellt. Die Gesamtanlage produziert 1000 m3 Rohgas in der Stunde, dies entspricht rund 5.500 KW Energie.

Dieses Projekt ist einzigartig in Baden-Württemberg.

Beim Energiepark Hahnennest befindet sich von der Substratproduktion auf dem Feld  bis hin zum Verkauf von Gas, Strom und Wärme an den Haushaltsendkunden alles in eigener bäuerlicher Hand.

Auszeichnung für Technisches Sicherheits-Management (TSM).

Der Energiepark Hahnennest hat als bislang zweite Biogasanlage in Deutschland im März 2016 das TSM-Prüfverfahren durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) bestanden und wurde dafür mit dem TSM-Zertifikat ausgezeichnet.

TSM-Zertifikat


 

Veranstaltungen

Silphienblütenfest 2018 am 11. und 12. August 
3. Silphien-Blütenfest wird noch größer als in den Vorjahren

Zwei Tage für Jung und Alt- am 11. und 12. August 2018 findet das Silphien-Blütenfest im Hahnennest statt. Dieses Jahr wird dies durch die Unterstützung eines Festwirtes (CDS) und der Staatsbrauerei Rothaus noch professioneller. Bei einem gemütlichen Rundgang können Sie nicht nur am Sonntag, sondern dieses Jahr auch am Samstag über den Bauern- und Handwerkermarkt schlendern. Hierbei warten viele regional erzeugte Produkte auf Sie, sowie eine Landmaschinenausstellung mit Händlern aus der Region. Wer es ganz bequem mag, kann mit dem Zug von Aulendorf über Altshausen oder Pfullendorf am Bahnhof Hahnennest aussteigen und sich von den kulinarischen Gerüchen aus dem Grill- und Biergarten auf das Fest locken lassen. Auch Kaffee und Kuchen sowie eine Vielzahl an Süßigkeiten dürfen bei dem Silphien-Blütenfest nicht fehlen.  Ein weiteres Bähnchen bringt Sie direkt von unserem Festplatz zu einem unserer Silphien-Felder, wo Sie einem Bienenkonzert lauschen können. Musikalische Unterhaltung und Programm finden Sie auf unserer großen Eventbühne. Während sich die Eltern bei unterschiedlichen Fachvorträgen über die Projekte aus Hahnennest genauer informieren können, warten auf die kleinen Besucher viele Attraktionen mit Wasserrutschen, Hüpfburgen und Trampolinen. Das große Highlight wird auch dieses Mal wieder die Wahl der 2. Silphien-Blütenkönigin sein, welche am Samstagabend beim Dämmerschoppen gekürt wird. Dafür freuen wir uns bis einschließlich 20. Juli auf Bewerbungen. 


Facebook

Erfahren Sie auch auf unserer Facebook-Seite von unseren Neuigkeiten und posten Sie uns Ihre Eindrücke.



Begeisterung für Landwirtschaft

Zusammen bewirtschaften wir rund 1000 Hektar Land und bauen 95% des Substratbedarfs für unsere Biogasanlage auf eigenen Flächen an. Mit viel Herzblut führen wir unsere 4 Familienbetriebe und es ist uns gelungen, unsere eigene Begeisterung für Landwirtschaft an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben. Für uns, unsere Kinder und alle, die aus Überzeugung und Freude an nachhaltiger Landwirtschaft mit uns zusammen in die Zukunft gehen wolllen, möchten wir den Agrarstandort Hahnennest sichern.

 

Das haben wir vor

Zukunftspläne des Energiepark Hahnennest

Dem Ziel einer nachhaltigen Landwirtschaft folgend, sind wir ständig um Verbesserung und Optimierung in allen Betriebsbereichen bemüht. Im Einklang mit dem Schutz der Natur versuchen wir, die Ressourceneffizienz zu steigern und so die Wirtschaftlichkeit unseres Unternehmens sicherzustellen.

Projekt Milchpark Hahnennest

Der Wunsch der Milchbauern Egon und Felix Kaltenbach und Edwin König, ihre Tierbestände zu erhöhen und die ausschließlich positiven Erfahrungen beim Bau und Betrieb der Biogasanlage Energiepark Hahnennest - auf dieser Basis entstand die Vision für das gemeinsame Projekt Milchpark Hahnennest.

Projekt Donau-Silphie

Unter dem Markennamen "Donau-Silphie" hat die Metzler & Brodmann KG in Zusammenarbeit mit dem Energiepark Hahnennest die Durchwachsene Silphie (Silphium Perfoliatum) deutschlandweit bekanngemacht und bei Landwirten, Biogaserzeugern und Imkern großes Interesse für diese zukunftsträchtige Pflanze geweckt. 

Informationen über das Projekt Donau-Silphie finden Sie auf unsere Webseite www.donau-silphie.de.